Startseite » Referenzen » Lamborghini in Italien

Lamborghini in Italien

Kein Weg ist uns zu weit, um unsere Kunden glücklich zu machen!

Ein langjähriger Freund und Sammler unseres Geschäftsführers Johann Korosteljow, hat uns gebeten die Fenster in der ehemaligen Produktionsstätte von Lamborghini auszutauschen. Sofort war es für Johann Korosteljow klar, wir werden nach Italien fahren und die Fenster austauschen.

Uns war es eine Ehre in der ersten Produktionsstätte von Lamborghini die Fenster austauschen zu dürfen. Die Produktionsstätte wurde von Herrn Ferruccio Lamborghini im Jahre 1948 gegründet, als Produzent von Traktoren. Hier begann die Erfolgsgeschichte von Laborghini. Unser Geschäftsführer hat höchst persönlich die hochwertigen Kunststofffenster in Cento/Ferrara (Italien)  angeliefert und verbaut. Auch Fabian Lamborghini war anwesenden und hat Johann Korosteljow moralisch unterstützt.

Die alten Fenster wurden von uns mit nach Deutschland genommen. Die Fenster stehen nun in einem Privaten Lamborghini Museum in Süddeutschland.

In der Produktionshalle wurden hochwertige Kunststofffenster mit 2-fach Verglasung verbaut. Um den Sicherheitsaspekt abzurunden wurden Einbruchschutz-Gitter aus Stahl auf die Fenster montiert.

Alles in allem wurden hier zwei Kunden glücklich gemacht.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Lamborghini.

 

 

 

 

Weitere Referenzen

Seit über 10 Jahren Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Montage, den Vertrieb, sowie Reparaturen rund um Fenster, Türen, Rollläden, Insektenschutz, sowie Bodenbeläge und Gewächshäuser.

Kontakt

Fensterzeiten GmbH
Gießenstrasse 20
89165 Dietenheim

Tel.: 07347 / 92 92 61-3
Fax: 07347 / 92 92 61-2
Mail.: info@fensterzeiten.de

Uf [w/m²K]

U-Wert – der Wert, der Wärmeverluste beziffert

Der U-Wert ist der sogenannte Wärmedurchgangskoeffizient. Mit diesem Wert lässt sich die Menge an Energie, die bei einem Haus zum Beispiel durch ein Fenster nach draußen verloren geht, beziffern. Angegeben wird der U-Wert in der Einheit Watt pro Quadratmeter und Klevin (W/m2K). Multipliziert man den U-Wert eines Fensters mit der Temperaturdifferenz zwischen innen und außen, so ergibt dies die Leistung des Wärmestroms nach außen, der pro Quadratmeter Fensterfläche auftritt. Das bedeutet, dass Fenster mit einem niedrigen U-Wert einen niedrigeren Wärmeverlust aufweisen als Fenster mit einem hohen U-Wert.

Unverbindliche Anfrage

Wir freuen uns immer über Post. Anfragen bitte gerne jederzeit mit untenstehendem Kontaktformular. Ein Fensterzeit Berater kontaktiert Sie umgehend.

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Zum Absenden des Formulars muss Google reCaptcha V3 geladen werden.
Google reCaptcha V3 Datenschutzerklärung

Formular & Google reCaptcha V3 laden